mitternachtscup pokalDas Teilnehmerfeld für den 11. Kick-mit-Schmidt-Mitternachtscup steht fest. Wie Ausrichter DJK Spvgg. Herten mitteilt, kehrt der SC Westfalia Herne am Freitag, 30. Dezember, in die Sporthalle der Rosa-Parks-Schule zurück. Im vergangenen Jahr hatte der Traditionsverein, der das Turnier 2008 und 2009 zweimal in Folge für sich entschieden hat, auf eine Teilnahme verzichtet. Im Dezember ist der Westfalenliga-Spitzenreiter wieder dabei. Für den Sieger eines der größten Hallenfußball-Spektakel für Amateurklubs in der Region stehen wieder 1500 Euro Preisgeld auf dem Spiel.

 Da ist der Pott: Auch der 11. Kick-mit-Schmidt-Mitternachtscup ist erstklassig besetzt. Foto: Krimpmann

Angeführt wird das Teilnehmerfeld von den Oberligisten TSV Marl-Hüls, Spvgg. Erkenschwick und SC Hassel. Neben Westfalia Herne sind auch die Westfalenligisten TuS Haltern, TuS 05 Sinsen, SV Schermbeck und DSC Wanne-Eickel dabei.

Dazu kommen die Hertener Bezirksligisten BWW Langenbochum, Vestia Disteln und Gastgeber DJK Spvgg. Herten. Und selbstverständlich ist auch der Titelverteidiger am Ball: Im vergangenen Dezember schnappten sich bekanntlich die Sportfreunde Stuckenbusch geradezu sensationell den Titel.

Die Besetzung ist damit einmal mehr erstklassig. Mehr will Ausrichter DJK Spvgg. Herten am Montag, 14. November, mitteilen: Dann werden im Vereinsheim am Katzenbusch die Vorrundengruppen für den Mitternachtscup 2016 ausgelost.

Quelle: Stimberg-Zeitung

Zum Seitenanfang