Martin Setzke schießt Herne zum Cup-Sieg im 4. Mitternachtscup in Herten
Für Titelverteildiger Spvgg. Erkenschwick ist im Viertelfinale Endstation mit viel Pech gegen den späteren Turniersieger.
Vorrundenergebnisse: Spvgg. - SV Schermbeck 0:2, Spvgg.- SV Horst 0:1,  Spvgg. - SC Hassel 7:2.  Viertelfinale: Spvgg. - Westfalia Herne 6:7(1:1) n.N..  Dabei verschiesst den entscheidenen Neunmeter Arek Grad. 
 

.

Westfalia Herne hat seine Favoritenrolle bestätigt und den Kick-mit-Schmidt Mitternachts-Cup der DJK Spvgg. Herten gewonnen. Die eigentliche Überraschung des Turniers aber war, dass der Gegner im Endspiel Landesligist SV Dorsten-Hardt hieß.
Im Finale, das beinahe pünktlich um kurz nach Mitternacht angepfiffen wurde, setzte sich Herne nach einem Tor von Martin Setzke mit 1:0 durch.
Überraschungsfinalist SV Hardt spielte ein Klasse-Turnier, trotzte dem NRW-Ligisten VfB Hüls in der Gruppenphase gar ein 1:1 ab. Da der VfB zudem nicht über ein 0:0 über den TuS Hordel hinaus kam, blieb der Badeweiher-Elf nur der zweite Gruppenplatz. Und der wurde dem Team von Trainer Klaus Täuber im Halbfinale zum Verhängnis, als es bereits zum Aufeinandertreffen mit Westfalia Herne kam, das die Strünkeder mit 4:2 Toren für sich entscheiden konnten.
Aber auch Herne blieb nicht ohne Tadel. In der Gruppenphase unterlag die Elf von Trainer Christoph Schlebach dem Landesligisten Teutonia SuS Waltrop klar mit 0:3, und auch im Viertelfinale hing der Erfolg über die Spvgg. Erkenschwick am seidenen Faden. Erst im Neunmeterschießen setzte sich das Spitzenteam aus de NRW-Liga durch, nachdem es nach regulärer Spielzeit 1:1 gestanden hatte.
Für eine weitere Überraschung sorgte der SV Horst-Emscher 08, der erst im Halbfinale vom SV Dorsten-Hardt bezwungen wurde. Dabei waren die Gelsenkirchener nach einem 4:2 gegen den SV Schermbeck überraschend sogar als Gruppensieger weiter gekommen.
In der Gruppe B ging Platz zwei an Teutonia SuS Waltrop, und auch die SG Langenbochum kam als zweitbester Dritter noch weiter. Pech hatte Ausrichter DJK Spvgg. Herten, während der TuS Hordel und der SC Hassel keine Chance hatten, um die Gruppenphase zu überstehen.
Insgesamt war der Kick-mit-Schmidt Mitternachts-Cup der DJK Spvgg. Herten wieder eine runde Sache. Mehr als 1 000 Fußballfreunde waren zur dritten Auflage in die Sporthalle der Rosa-Parks-Schule gekommen und unterstrichen, dass sich der Kick-mit-Schmidt Mitternachts-Cup als attraktivstes Hallenturnier der Region etabliert hat.

Die Resultate:

Intersport Ules-Gruppe
VfB Hüls - SV Sodingen            3:1
SV Dorsten-Hardt - TuS Hordel  3:1
VfB Hüls - SV Dorsten-Hardt     1:1
SV Sodingen - TuS Hordel        5:0
VfB Hüls - TuS Hordel              0:0
SV Do.-Hardt - Sodingen         2:0
1. SV Dorsten-Hardt         3  6:2  7
2. VfB Hüls                      3  4:2  5
3. SV Sodingen                3  6:5  3
4. TuS Hordel                   3  1:8  1

Medienhaus Bauer -Gruppe
W. Herne - SG Langenbochum         2:1
T. SuS Waltr. - DJK Spvgg. Herten   2:2
W. Herne - Teutonia SuS Waltrop     0:3
Langenbochum - DJK Spvgg. Herten 1:1
W. Herne - DJK Spvgg. Herten          5:0
Langenbochum - Teut SuS Waltrop   2:0
1. Westfalia Herne                  3  7:4  6
2. Teutonia SuS Waltrop          3  5:4  4
3. SG Langenbochum              3  3:3  4
4. DJK Spvgg. Herten              3  3:8  2

Immob. Fajerski-Gruppe
SV Schermbeck - Spvgg. Erkenschwick       2:0
SC Hassel - SV Horst-Emscher 08                1:2
SV Schermbeck - SC Hassel                        3:0
Spvgg. Erkenschwick - SV Horst-Emscher 08 0:1
SV Schermbeck - SV Horst-Emscher 08         2:4
Spvgg. Erkenschwick - SC Hassel                 7:2
1. SV Horst-Emscher 08                       3  7:4   9
2. SV Schermbeck                              3  7:4   6
3. Spvgg. Erkenschwick                       3  7:5   3
4. SC Hassel                                       3  3:12 0

Viertelfinale
SV Dorsten-Hardt - Teutonia SuS Waltrop         2:0
SV Horst-Emscher 08 - SG Langenbochum  n.N.5:4
Westfalia Herne - Spvgg. Erkenschwick       n.N.7:6
VfB Hüls - SV Schermbeck                               2:1

Halbfinale
SV Dorsten-Hardt - SV Horst-Emscher 08        3:0
Westfalia Herne - VfB Hüls                             4:2

Endspiel
SV Dorsten-Hardt - Westfalia Herne                 0:1
 

Zum Seitenanfang