logo_oberliga_westfalenMit einem 2:0-Arbeitssieg gegen die TSG Sprockhövel hievte sich der SV Lippstadt an die Tabellenspitze der Oberliga Westfalen und verdrängten damit die Spielvereinigung mindestens bis Sonntag vom Platz an der Sonne.

Edmund Riemer brachte die Lippstädter vor 550 Zuschauern am Waldschlößchen in der 79. Minute nach einem Eckball des eingewechselten Marc Polder in Führung, den zweiten Treffer erzielte Viktor Maier in der Nachspielzeit.

SV Lippstadt - Sprockhövel    2:0 (0:0)    

Tore: 1:0 Riemer (82.), 2:0 Maier (90.+2)                                  
SR:   Waldemar Stor (Oetinghausen)
Zuschauer: 550

                                       

Zum Seitenanfang