Gehrmann holger 04Schiedsrichter Owen Robin Ugbogbo hatte alle' Händen voll zu tun, verteilte im B-Junioren- Bezirksligaspiel zwischen dem SV Horst-Emscher und Tabellenführer Spvgg. Erkenschwick neun Gelbe Karten, verhängte zwei Zeitstrafen und notierte nach 80, intensiven Minuten einen einzigen Treffer. Es war das 0: 1 von Maximilian Kuhs, der nach 62 Minuten nach Freistoß von Louis Pogrzeba am zweiten Pfosten zur Stelle war und mit dem Siegtreffer dafür sorgte, dass die Elf von Holger Gehrmann als Tabellenführer in die Winterpause gehen darf. "Der Gegner war hoch motiviert und wir haben uns gewehrt", sagt Gehrmann.

 

spvgg erkenschwick 2014Timo Hüsgen (20.) und Nando Rafael Skala (22.) sorgten mit ihrem Doppelpack für den 2:1 (2:1)-Sieg der Landesliga- U15 der Spvgg. Erkenschwick gegen den Hombrucher SV 11. Mehr als der Anschlusstreffer kurz vor der Pause gelang dem Team des Ex-Spvgg.-Trainers Lukas Großmann nicht mehr. Die Spvgg. geht als Tabellenvierter in die Pause, Hombruch ist nun Fünfter.

 manga karl heinzDie Jugendabteilung der Spvgg. Erkenschwick steckt in einem Dilemma: Stärkt man die A-Jugend im Abstiegskampf und schwächt damit die B-Junioren? Eine spannende Frage.

◦Die A-Junioren spielen am Sonntag (11 Uhr) gegen den Mitkonkurrenten SV Horst-Emscher 08. ◦ Nur ein Sieg lässt die U19 weiter an den Klassenerhalt in der Bezirksliga glauben. ◦Die U17-Spieler sollen helfen, verfolgen aber eigene Ziele mit der B-Jugend.

 Gehrmann holger 04U 17: 2:1-Sieg gegen Weitmar.

Im Spitzenspiel der Bezirksliga zwischen der U17 der Spvgg. Erkenschwick und dem SC Weitmar 4S setzten sich am Ende die Oer-Erkenschwicker mit 2:1 durch. Dank des "Dreiers" ist das Team von Trainer Holger Gehrmann an den Bochumern vorbeigezogen und ist nun wieder ärgster Verfolger des Spitzenreiters FC Brünninghausen.

 

Orga. Jugenabteilung

Zum Seitenanfang