tsv marl-huelsDer TSV Marl-Hüls pirscht sich an die Spitzengruppe der Oberliga Westfalen heran. Gegen den SV Zweckel landete der TSV am Freitag mit einem 5:2 den zweiten Sieg in Folge und rangiert mit 13 Zählern jetzt in der Spitzengruppe. Die frühe Führung der Gastgeber durch Kühn (7.) konnte Kaminski noch für den SV ausgleichen (16.). Smykacz (29.) und Diericks (64.) brachten Marl-Hüls wieder auf Kurs. Nachdem Trampe (72.) Zweckel noch einmal heran gebracht hatte, machten Gedenke (87.) und Smykacz (90.) nach Kontern alles klar.

 

  • TSV Marl-Hüls: .Fronczyk - Witjes (67. Jasmund), Jakubowski, Hötte, Sadlowski (14. Hoffmann) - Kühn (90. Diericks), Diericks - Gedenk, Westerhoff, Sdzuy - Smykcaz.
  • SV Zweckel: Tiszai -Tiszai - Denk, Seidel, Kaminski (78. Klein), Berge - Yilmaz, Trampe, Titz (68. Radojcic), Müller, Mützel (57. Höner) - Cengelcik.
  • Tore: 1:0 Maurice Kühn (7.); 1:1 Christian Kaminski (19.), 2:1 Michael Smykacz (29.), 3:1 Lukas Diericks (64.); 3:2 Jan Trampe (72.), 4:2 Dario Gedenk (87.), 5:2 Michael Smykacz (90.+1)
  • Schiedsrichter: Armin Hurek (Iserlohn)
  • Zuschauer: 300

plakat wiemelhausen 2018 2019

Zum Seitenanfang