×

Fehler

COM_SPORTSMANAGEMENT_RANKING_NOT_VALID_CRITERIA:

oerterer2Die Fußballer von Rot-Weiß Essen sind nicht die einzigen die davon profitieren, dass zu ihren Spielen immer knapp 6000 Zuschauer kommen. In einem vorgezogenen Spiel des 9. Spieltages ließ sich diesmal die Spvgg. Erkenschwick durch die Masse motivieren.

 

Am Ende hieß es dennoch 1:4 (1:1). Essen bleibt weiterhin Tabellenführer Erkenschwick ein Aufsteiger mit Abstiegssorgen.

Erkenschwicks Trainer Jürgen Wielert hatte eine Formation gewählt, die für Entlastung sorgen und selber Chancen kreieren sollte. Erstmals spielten Stefan Oerterer, Tobias Bockhoff und Timo Ostdorf zusammen. Dazu kamen Andre Simon und Mykola Makarchuk im Mittelfeld. Die Erkenschwicker wollten die Essener auch in der Defensive beschäftigen. Das klappte. Auch wenn die Essener zunächst dafür sorgten, dass Christian Götz im Erkenschwicker Tor Arbeit hatte. Bereits nach 50 Sekunden musste er eingreifen, hielt auch danach sicher. Nach 21 Minuten aber war er nach einer Ecke erstmals machtlos, als Alexander Thamm zum 1:0 einköpfte.

Mit dem Tor aber kam ein Bruch ins Essener Spiel. Erkenschwick kam nun selber zu Chancen. Eine nutzte der Auswärts-Oerterer. Vier Tore hatte Stefan Oerterer bis zu diesem Spiel erzielt. Alle auswärts. Das 1:1 gegen Essen war sein fünftes (27.).

Nach dem Seitenwechsel aber ließen die Essener nicht mehr so viel zu und selber nicht mehr so viel liegen. Zunächst traf Leon Enzmann zum 2:1 (56.), wenig später erhöhte Holger Lemke nach einem Erkenschwicker Fehler in Strafraumnähe auf 3:1 (62.). Damit war das Spiel entschieden, das 4:1 durch Lukas Lenz des Guten zu viel (77.).

Essen: Lamczyk - Thamm, Wagner, Lehmann, Brauer, Avci, Tokat, Dutschke (69. Jensen), Lemke (71. Kuta), Enzmann, Lenz (80. Huschka)

Erkenschwick: Götz - Drontmann, Schmidt (63. Brüggenkamp), Falkowski, Schurig, Makarchuk, Ostdorf (88. Herold), Simon, Warncke, Bockhoff, Oerterer (69. Opitz)

Zuschauer: 6233

Tore: 1:0 Alexander Thamm (21.), 1:1 Stefan Oerterer (27.), 2:1 Leon Enzmann (56.), 3:1 Holger Lemke (62.), 4:1 Lukas Lenz (77.)

von Markus Rensinghoff

 

Tabelle Oberliga Westfalen

# Mannschaft S P
1 Brünninghausen 0 0
1 Gütersloh 0 0
1 Hamm 0 0
1 Hassel 0 0
1 Beckum 0 0
1 Erkenschwick 0 0
1 Neuenkirchen 0 0
1 Marl 0 0
1 Ennepetal 0 0
1 Erndtebrück 0 0
Zum Seitenanfang