Beiträge

Drucken

Kreispokal 2015/2016: TuS 05 Sinsen und FC Marl erreichen Viertelfinale

logo Kreispokal

Der TSV Marl-Hüls hat weiter alle Chancen, den Kreispokal zu verteidigen. Am Abend setzte sich der Tabellenzweite der Oberliga Westfalen im Achtelfinale beim Landesligisten TuS Haltern mit 2:1 (1:0) durch.

Durch einem lockeren 7:0-Erfolg in der dritten Runde im Kreispokal bei Teutonia SuS Waltrop hatte die Spvgg. das Achtelfinale erreicht. Dort wartet der Kreisligist BW Wulfen. Unser Achtelfinale wurde für Donnerstag (3. September, 19 Uhr) terminiert. Der Sieger dieser Begegnung erwartet im Viertelfinale den TSV Marl-Hüls (Termin offen).

Drucken

Westfalenpokal 2015/2016: SC Verl zieht in Runde zwei ein

Geschrieben von Andy. Veröffentlicht in Statistiken 1. Mannschaft

logo krombacher pokal

Die Oberligisten haben sich am Sonntag im Westfalen-Pokal nicht mit Ruhm bekleckert. Gleich fünf Teams aus der Oberliga Westfalen haben in Runde eins die Segel gestrichen. Westfalia Rhynern zog beim 0:2 gegen die Sportfeunde Siegen immerhin noch gegen einen Ligakonkurrenten den Kürzeren. Der SV Schermbeck, ASC Dortmund, SuS Stadtlohn und die SpVgg Erkenschwick verloren aber jeweils gegen unterklassige Teams. Den Sprung in Runde zwei schafften dagegen die Hammer SpVg, TSV Marl-Hüls und der SC Roland.

Drucken

Cranger-Kirmes-Cup 2015: Spvgg. siegt zum vierten Mal

spvgg erkenschwick 2014Die Schwicker setzten sich im Endspiel, das wegen des Unwetters von Samstag auf Sonntag verschoben worden war, mit 2:0 gegen den Landesligisten  SV Wanne 11 durch. Nach schöner Vorarbeit von Arda Nebi brachte David Sawatzki die Spvgg. in Führung. Timo Erdmann traf nach einem Konter zum 2:0.