STARKE TEAMS DANK STARKER PARTNER
liquit2 euregio

Beiträge

Drucken

ESV-Spielerstatistik 2014/15

Insgesamt vier Spieler waren bisher immer dabei.

Name

Spiele

Einw.

Ausw.

Tore

GRK

Rot

BASILE, Davide

13

   

1

   

BATMAN, Deniz

9

1

5

2

   

BLUHM, Janos

5

2

3

     

EISEN, Nils

13

 

1

1

 

1

FELDKAMP, Daniel

14

1

1

1

   

FORSMANN, Tim

11

 

3

     

KASAK, Christoph

11

2

1

 

1

 

KILIAN, Tim

11

3

6

     

KOKOT, Kevin

10

2

1

     

MÜLLER (TW), Marcel

14

         

NACHTIGALL, Stephan

11

5

 

2

   

OERTERER, Stefan

14

 

1

12

   

OPIALA, Lukas

11

2

5

     

ROBERS, Alexander

3

2

1

1

   

ROSENKRANZ, Philipp

13

6

3

 

1

 

SAMMERL, Julian

8

7

1

     

SAWATZKI, David

14

2

4

     

WEISSFLOH, Christopher

7

3

2

     
             

G E S A M T :

192

38

38

20

2

1

Enthalten in der Statistik sind alle Oberligaspiele der Saison 2014/15

Drucken

ESV Torschützen 2014/2015

Wie auch in den vergangenen Jahre ein vertrautes Bild: Stefan Oerterer als erfolgreichster Torschütze.

Platz

Name

OL

PS

FS

Gesamt

1.

Stefan Oerterer

12

6

9

27

2.

Julian Sammerl

 

2

2

4

3.

Nils Eisen

1

2

 

3

 

Davide Basile

1

2

 

3

 

Alexander Robers

1

2

 

3

6.

Philipp Rosenkranz

 

3

 

3

 

Janos Bluhm

 

3

 

3

8.

Christoph Kasak

 

1

2

3

9.

Deniz Batman

2

   

2

 

Stephan Nachtigall

2

   

2

11.

Christopher Weißfloh

 

2

 

2

 

Tim Forsmann

 

2

 

2

13.

Daniel Feldkamp

1

   

1

14.

Lukas Opiola

   

1

1

 

David Sawatzki

   

1

1

 

Eigentor

 

1

 

1

 

GESAMT:

20

26

15

61

Abkürzungen: OL = Oberligaspiele   PS = Pokalspiele   FS = Freundschaftsspiele

Bei Gesamttorgleichheit ist für die höhere Anzahl der Meisterschaftstore bzw. Pokaltore für die Platzierung entscheidend.

Drucken

Zuschauertabelle Oberliga-Westfalen

Platz

Verein

Gesamt

Heimspiele

Schnitt

1.

Rot-Weiß Ahlen

8461

7

1209

2.

FC Eintracht Rheine

3427

7

490

3.

FC Gütersloh

3299

7

483

4.

SV Lippstadt

3220

7

460

5.

Spvgg. Erkenschwick

3150

7

450

6.

Westfalia Rhynern

3045

7

435

7.

SuS Neuenkirchen

2871

7

410

8.

ASC 09 Dortmund

2850

7

407

9.

Hammer Spvg.

2630

7

376

10.

SuS Stadtlohn

2365

7

338

11.

SV Zweckel

2030

6

338

12.

TSG Sprockhövel

2040

7

291

13.

TuS Erndtebrück

2001

7

286

14.

Westfalia Herne

1690

6

282

15.

SC Roland Beckum

1885

7

269

16.

VfB Hüls

1485

6

248

17.

TuS Ennepetal

1650

7

236

18.

Arminia Bielefeld II

1608

7

230

 

Gesamt

49707

123

404

Drucken

Torschützenliste Oberliga Westfalen

oerterer21

Kein Tag der Torjäger. Unser Goalgetter vom Dienst, Stefan Oerterer, wie auch der Ahlener Spitzenreiter Damir Ivancicevic mussten witterungsbedingt zuschauen. Ansonsten traf keiner aus der erweiterten Spitzengruppe.

Platz

Name

Verein

Heim

Ausw.

Gesamt

14. Spt. 

1.

Damir Ivancicevic

Rot Weiß Ahlen

7

6

13

 

2.

Stefan Oerterer

Spvgg. Erkenschwick

5

7

12

 

3.

Philipp Hanke

Westfalia Rhynern

7

4

11

 

4.

Cihan Bolat

Arminia Bielefeld II

8

1

9

 
 

Laurenz Wassinger

TuS Erndtebrück

8

1

9

 
 

Markus Waldirch

TuS Erndtebrück

4

5

9

 
 

Lennard Kleine

Westfalia Rhynern

9

 

9

 

8.

Vadim Thomas

FC Gütersloh

4

4

8

 
 

Semih Daglar

SC Roland Beckum

5

3

8

 

10.

Michael Seifert

ASC Dortmund

3

4

7

 
 

Aygün Yildidrim

Rot Weiß Ahlen

4

3

7

 
 

Marius Borgert

SuS Stadtlohn

4

3

7

1

 

Tokia Nakai

TuS Erndtebrück

4

3

7

 
Drucken

Kreispokal 2014/2015: TSV komplettiert das Halbfinale

logo Kreispokal

Die Spvgg. erreicht wie in der vergangenen Saison das Halbfinale. Dort geht es aber erst im kommenden Frühling (9. April 2015) weiter. Dann spielen die Schwicker in der Stausee-kampfbahn beim TuS Haltern, die sich gegen Viktoria Heiden mit 4:2 durchsetzten. Ebenfalls im Semifinale ist der SV Schermbeck, der beim BWW Langenbochum mit 2:0 gewann. Das letzte Viertelfinale um den Kreispokal gewann der TSV Marl-Hüls in Borken mit 3:1.